Sankt PeterAm 20. März 2012 trafen sich die My Afterworkler zur geistigen Erbauung in Sankt Peter um in der Spitze des Kirchturms voller Andacht einen Apero einzunehmen.

Die Kirche St. Peter ist ein Ort der Kraft und der Andacht, ein berühmtes nationales Baudenkmal und der erste protestantische Sakralbau in der Stadt Zürich nach der Reformation. Der Turm hatte schon früh grosse Bedeutung für die Stadt durch die Feuerwächter, die ihre Aufgabe von der Turmstube aus wahrnahmen, und durch die grosse Uhr, nach der sich alle öffentlichen Uhren zu richten hatten.

Unter der fachkundigen Führung von Herrn Flückiger erfuhren wir Interessantes und Wissenswertes über die Geschichte der ältesten Kirche Zürichs (857). Seine Geschichten über die Feuerwächter, die fünf Glocken und die grösste Turmuhr Europas fanden erstaunte Zuhörer.

Nach dem kulturellen Teil überraschte uns Martina mit einem feinen Apero in der Turmspitze. Neben Wein, Bier und kleinen Häppchen genossen wir die Aussicht auf das nächtliche Zürich.

Die Bilder zum Event