Event LogoDas Leben findet off-line statt.

CloudsDer Jahres-End-Event der 'My Afterwork' Gruppe fand am 15. Dezember 2011 in der neu eröffneten Clouds-Bar im Zürcher Prime-Tower statt. Da die Bar erst seit drei Tagen geöffnet hatte, standen wir in Konkurrenz mit der ZKB, dem Stadtrat und zahllosen neugierigen Besuchern, die dieses gastronomische Highligt erfahren wollten. Da wir an die 70 Besucher in die Waagschale werfen konnten, gelang es Martina trotz fehlender Reservation, einen Bereich der Clouds-Bar für uns zu gewinnen. So konnten die MYA's von einem langen Stehtisch und einer Launch-Ecke aus die sensationelle Aussicht auf die Little-big-City bei Nacht bestaunen.

Weiterlesen ...

SechsNeunMy-Afterwork durfte dieses Jahr drei Mal bei Martin Rohner in seinem Geschäft SECHS:NEUN im Niederdorf (Niederdorfstrasse 17) zu Gast sein. Er war uns ein perfekter Gastgeber bei zwei Apero- und Shoppingnights sowie an einem Sonntag im Dezember zum gemütlichen Lebkuchen- und Glühwein-Weihnachtseinstimmungsnachmittag.

WER SECHS:NEUN noch nicht kennt:

Weiterlesen ...

OktoberfestMünchen in Zürich - kann das denn sein? Ja, beim 16. Zürcher Oktoberfest hatten die MyAfterworkler viel Spass bei Obazter, Haxn und Wiesnbier. Die Kapelle aus Bayern und das erprobte Service Team sorgten am Sonntag, 23. Oktober, für schwankende Bänke und heisere Kehlen. Bei deutschen Gassenhauern und rockigen Einlagen kam selbst an einem Sonntagnachmittag in Zürich zünftige Stimmung auf. Die knapp 20 Xingler liessen in ihren Dirndln und Krachledernern nichts anbrennen und hatten eine riesen Gaudi.

Unsere Bilder findet ihr hier.

CanyoningEigentlich hatten wir mit den My Afterwork Freunden "Canyoning Ultimate" in der Chli Schliere am letzten Augustwochenende gebucht. Aufgrund des zu hohen Wasserstands mussten wir jedoch auf den Oberlauf der Aare in der Grimselschlucht ausweichen. Trotzdem hatten wir 2 Stunden lang Spass und Thrill im 5 Grad warmen White Water. Die Nacht verbrachten wir in der vorzüglichen Backpacker Villa in Interlaken. Am Sonntag ging es zur Entspannung von Isenfluh aus hinauf zu den Lobhörnern. Strahlender Sonnenschein bescherte uns während der gesamten Wanderung einen herrlichen Blick auf Eiger, Mönch und Jungfrau.

Zum Abschluss dieses excellenten Wochenendes ging es per Monstertrotti in rasanter Fahrt hinab von Sulwald zurück nach Isenfluh.

Die Bilder

CitybeachWas gibt es Schöneres als sich nach einem heissen Tag im Büro nach getaner Arbeit am Strand den Sand durch die Zehen rieseln zu lassen. Ein frisches Bad, ein kühler Drink ... Herz, was willst du mehr. Am 18. August versüssten wir uns mit den Freunden von MyAfterwork mal wieder das Leben auf dem Citybeach.

Wenn das schöne Wetter in dieser Woche anhält, gibt es am nächsten Donnerstag wieder einen feucht-fröhlichen Abend über den Dächern der Stadt.

Die Bilder