Jeder Mensch mit einer neuen Idee ist ein Spinner, bis die Idee Erfolg hat. 

PaketEiner der grossen Vorteile von Linux Distributionen sind die verwalteten Repositories für die Bereitstellung und Aktualisierung von Softwarepaketen. Neben den offiziellen Paketquellen wie 'main, universe, restricted, multiverse', gibt es die 'Persönlichen Paket Archive' (PPA), mit denen Entwickler eigene Software an die Community verteilen können.

Leider ist der Weg dorthin - gerade für Anfänger - dornig und mit Fehlschlägen gespickt. Dies liegt nicht an fehlender Dokumentation oder Hilfsbereitschaft in den Foren; im Gegenteil, die Informationen zum Paketbau und PPA-Befüllen sind so vielfältig, dass man vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht. Dieser Artikel gibt eine einfache Anleitung zum Erstellen und Publizieren eines Softwarepakets über ein PPA.

Weiterlesen ...

Popper LogoWer seinen Computer startet möchte wissen, ob neue Emails eingetroffen sind. Auch während der PC läuft ist ein dezenter Hinweis auf neue Nachrichten hilfreich. Zu diesem Zweck kann man des öfteren im Internet beim Email-Anbieter nachschauen oder die lokale Email-Anwendung starten. Beide Methoden sind jedoch eher umständlich.

Seit Ubuntu 10.04 gibt es im Panel des Gnome Desktops ein Benachrichtigungsmenü in dem Informationen über neue Nachrichten angezeigt werden. Dabei kann es sich bei einer Nachricht um eine Email, eine Aufforderung zum Chatten oder um einen Micro-Blogging Eintrag handeln. Dummerweise erwartet dieses Menü, dass der Email-Client Evolution bereits gestartet wurde. Damit sind die Vorteile einer unkomplizierten Benachrichtigung nicht mehr gegeben, da man in Evolution bereits die neuen Emails gesehen hat. Zudem werden Anwender von anderen Email-Programmen, z.B. Thunderbird, aussen vor gelassen. Wer seine Emails nur im Web-Browser liest, hat von dieser Lösung auch nichts.

Die Antwort auf diesen Missstand ist das Programm 'Popper' mit dem beliebige Email-Server gelesen werden können. Neue Emails werden von Popper im Benachrichtigungsmenü aufgelistet und eine Sprechblase informiert dezent über die Neueingänge.

Weiterlesen ...

Triple LogoFür alle, die ihre geistigen und kombinatorischen Fähigkeiten trainieren oder auf jugendlichem Niveau halten wollten, habe ich das Spiel »Triple« geschrieben. Der eine oder andere kennt vielleicht das Kartenspiel »Set«; Triple ist eine Umsetzung dieser Idee als Computerspiel.

Triple ist ein Kartenspiel für eine Person; in der Regel finden sich aber schnell Schultergucker, die etwas sehen was du nicht siehst. In einem Raster von 12 bzw. 15 Karten, sollen drei zusammengehörige Karten (ein Triple) gefunden werden. Diese drei Karten werden entfernt und durch drei neue Karten ersetzt. Dies geschieht solange, bis alle Karten aufgebraucht sind. Ziel des Spieles ist es, die Triple möglichst schnell zu finden.

Was so einfach klingt bereitet gerade Männern einiges an Kopfzerbrechen. Hier ist die rechte Gehirnhälfte gefragt, die bekanntermassen bei Frauen etwas besser funktioniert.

Weiterlesen ...

UniTreeUniTree ist ein universelles Werkzeug zur strukturierten Ablage von Textinformationen. Es eignet sich für vielfältige Einsatzzwecke wie z. B. Ideensammlung, Notizblock, kleinere Datensammlungen, Verwaltung von Projekten, Hilfe Sammlung usw. UniTree läuft auf allen Plattformen die Python 2.6 und GTK unterstützen.

Zu den Features von UniTree gehören:

  • Strukturierter Baum
  • Baum mit Verweisen und Rück-Verweisen
  • Texteditor mit Einrück- und Aufzählungs-Automatik
  • Zusatzfelder (Langtext, Kurztext, Datum, Boolean, Liste, Links, Bildern)
  • Baumsuche und Volltext-Suche
  • Journal
  • Automatische Schlagwort-Verlinkung
  • Wortergänzung und Textbausteine auf Tastendruck
  • Liste der zuletzt bearbeiteten Themen
  • Autosave
  • Import und Export im XML-Format (mit XSL-Formatierung)

Weiterlesen ...

Hive LogoWillkommen beim Hive Spiel. Wie auf dem Bild zu sehen ist, ähnelt das Spiel einer Bienenwabe, daher kommt sein Name. Stell' dir vor du wärst ein Imker, der sich um den Erhalt und die Gesundheit seines Bienenstocks kümmern darf. Unglücklicherweise geht zur Zeit ein gefährlicher Virus um, der die Waben im Bienenstock infiziert. Deine Aufgabe ist es, die Wabe zu impfen um die Infektion zu bekämpfen. Im nächsten Kapitel wird erklärt, wie du die Zellen deiner Wabe vor dem Virus schützt. Stellst du dich dabei schlau an, kannst du die Wabe vor einer vollständigen Infektion bewahren.

Weiterlesen ...