Auge in GeleeHexen, Vampire, Zombies und andere Untote gaben sich bei Ralfs letzter Party in der alten Wohnung ein Stelldichein. Neben Augen in Gelee und Totenfingern gab es allerhand Getränke um der Verwesung vorzubeugen.

Eigentlich war es geplant nach dem Aufwärmen bei Ralf zur grossen Halloween Party ins X-tra zu wechseln. Die Stimmung in der 'alten Bude' war jedoch so unterirdisch und grabmässig, dass wir den Ortswechsel glatt vergessen haben.

Wenn die Grabsteine wackeln und sich die Gliedmassen lösen, ist es doch in der heimischen Gruft immer noch am schönsten.

Bilder, die die Zensur überlebt haben